Freitag, 9. März 2012

Herzchenferse / Socken / Anleitung

...nach "Beschwerden" ;) meiner lieben Mutter - gibt´s nun endlich die

Anleitung für die Herzchenferse:



Beispiel mit Gesamtmaschenanzahl 60!
Fersenwand:
Maschen der Nadel 1 + 4 auf eine Nadel stricken; am Ende wenden;
danach wird in Reihen gestrickt (Hinreihe rechts / Rückreihe links) - aber:
die beiden ersten und die beiden letzten Maschen in den Rückreihen stets RECHTS stricken;
...dies so viele Reihen: 2 weniger als Maschen auf der Nadel sind
(Beispiel: 30 Maschen = 28 Reihen und ergibt 14 "Knötchen" an den Seiten).

Käppchen:

Hinreihen:
Über die Hälfte (Beispiel: 15 Maschen) rechte Maschen stricken;
dann 1 M. stricken - 1 M. wie zum rechts stricken heben - 1 M. stricken - die gehobene M. über die gestrickte M. ziehen - 1 M. stricken;
wenden

Rückreihen:
erste M. links heben (sieht dann aus wie eine Doppelmasche) - dann linke M. weiter bis zur Mitte
(also auf der linken Nadel 15 Maschen) - dann 1 M. links, 2 M. links zusammen abstricken, 1 M. links;
wenden

dann wieder Hinreihe:
erste M. links abheben - dann weiter mit rechten M. bis zur abgehobenen M. - diese ("Doppelmasche") abheben - 1 M. stricken - die gehobene M. über die gestrickte M. ziehen - 1 M. stricken;
wenden

dann wieder Rückreihe:
erste M. links abheben - dann weiter mit linken M. bis zur abgehobenen M. -
diese ("Doppelmasche") mit der nächsten linken M. links zusammen abstricken - noch eine M. links stricken;
wenden

...diese Hin- und Rückreihen stets wiederholen bis zur jeweils letzten äußeren Masche!

Jetzt werden Maschen wieder aufgenommen (in diesem Beispiel sind das gesamt 16 Maschen) und gleichzeitig die Arbeit wieder auf 4 Nadeln vereilt:
hierbei 14 M. normal zwischen den "Knötchen" aufnehmen + 1 M. aus der Ecke + 1 M. aus dem Querfaden (ergibt auf Nadel 1 + 4 jeweils 24 Maschen)

Nach diesen "Aufnahmen" eine Runde rechts darüber stricken.

Nun sind die überschüssigen Maschen (durch die vorigen Zunahmen) wieder abzunehmen:
Dabei in jeder 2. Runde auf Nadel 1 die beiden vorletzten M. zusammenstricken:
(vor-vorletzte M. heben, letzte M. stricken,
die gehobene M. über die gestrickte M. ziehen, letzte M. rechts stricken);
und auf Nadel 4 die 2. und 3. M. rechts zusammenstricken:
 (1. M. der Nadel 4 rechts, dann in die 2. und 3. M. von vorne wie zum rechts-stricken einstechen und als eine M. abstricken).

Dies so lange wiederholen, bis auf jeder Nadel wieder die selbe Maschenanzahl ist
(in diesem Beispiel 15 M.)!

Alle KURSIV geschriebenen ANGABEN beziehen sich auf das BEISPIEL mit 60 Maschen!  

...und für alle die es lieber "sehen" wollen, gibts hier ein tolles Video!

Kommentare:

  1. Ich danke sehr herzlich für die Anleitung der Herzchenferse - ich denke, jetzt werde ich es schaffen!

    AntwortenLöschen
  2. Sabine Lichtenegger14. März 2012 um 10:45

    Danke liebes Kind - ich habe meine erstes Paar mit der Herzchenferse fertig!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte sehr - liebe Mutter! :) ...bin gespannt, ob du weiter diese Ferse oder doch wieder die Bumerangferse strickst...

      Löschen
  3. Vielen Dank dafür - ich komme damit besser zurecht als mit Videos. Eine Kritik hätte ich jedoch (das fand ich auch schon im Video verkehrt): für den Zwickel wird auf Nadel 1 rechts zusammengestrickt und auf Nadel 4 rechts überzogen - einfach mal probieren, das sieht "glatter" aus und wird auch z.B. in der Anleitung von Coats (Regia/Schachenmayr) so gemacht.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole, ich stricke seit über 40 Jahren und habe noch nie Socken gestrickt. Ich dachte immer ich kann die Ferse nicht. Video ist auch nicht mein Ding, ständig muss man das Video anhalten um das nachzustricken, was man sieht. Ich habe mich die letzten Wochen intensiv mit dem Thema Socken beschäftigt, habe auch zwei Hefte zum Thema. Aber schon das Lesen verursachte mir ein totales Chaos im Kopf, bis ich auf Deine Anleitung gestossen bin. Sie ist echt das Beste, was ich gefunden habe. Alles ist total verständlich geschrieben und auch als Sockenanfänger habe sie sofort verstanden. Dank Dir habe ich jetzt meine allererste Socke fertig gestellt und sie sieht toll aus. Wie vom Profi. Ich bin total begeister. Vielen Dank für Deine super Anleitung.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS FREUT MICH RIEEESIG, liebe Andrea!
      ...dann hat sich das Aufschreiben ja gelohnt und ich konnte weiterhelfen - sehr schön!
      Wünsch dir künftig noch viel Spaß beim Socken-Stricken. Die Herzchenferse hatte ich beim 3. Paar im Kopf und brauchte nicht mehr schummeln ;)
      GLG Nicole

      Löschen
    2. Ich hatte dieses Jahr nicht viel Zeit für Socken, aber pünktlich vor Weihnachten stricke ich grad an meinem zweiten Paar Socken, nach Deiner Anleitung. Ich freu mich auch. Wenn ichs noch paar mal mache, hab ich es bestimmt auch im Kopf.

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - ich freu mich, wenn Du ein paar nette Zeilen hinterlässt!

Printfriendly