Mittwoch, 6. August 2014

Heute mal ...

...was ganz Anderes!

Da ich ja hier und da bei Euch mal super Rezepte finde und klaue, muss ich mich mal revanchieren!

Zugegeben - ich bin ja voll die Anti-Köchin/Bäckerin... Bei mir muss es immer schnell gehn und trotzdem lecker sein. Ich vertrete nämlich aus Überzeugung die Meinung, dass ich was Besseres zu tun habe, als (vielleicht sogar) stundenlang in der Küche zu stehen, um danach mit anzusehen, wie die ganze Arbeit in maximal 10 Minuten einfach wieder "weg(-gegessen)" ist! Jaaaaaaa, sorry, aber das ist doch voll nervig - für mich zumindest! Was aber gleichzeitig meine Bewunderung für alle Küchenfeen betonen soll, die für´s Kochen und Backen derart viel Liebe und Zeit aufbringen können! 

Zurück zu mir - wie gesagt; schnell und lecker ist bei mir angesagt! Wir haben daheim oft das Problem (auch durch´s 4-Schicht-Arbeiten meines Mannes), dass ich nie genau weiß, wann wie viel Brot oder Brötchen gebraucht werden. Er isst halt ziemlich unregelmäßig und natürlich auch zu unregelmäßigen Zeiten (generell schlecht, ich weiß). Also hab ich nach einem einfachen und schnellen Rezept für Brötchen gesucht. Und ich hab eins gefunden!

Heute Morgen hab ich sie gleich ausprobieren müssen - und ich kann sagen, sie schmecken hervorragend!!!
Gefunden hab ich das Rezept hier und ist unbedingt zum Nachmachen geeignet - außerdem braucht es nur minimal an Zutaten... so finde sogar ich Gefallen am Backen!




Kommentare:

  1. "Schnell und lecker", genau meine Rede. (Ich hab nämlich auch besseres zu tun als stundenlang.....u.s.w.)
    Also gut, dein Bild sieht nach "Schmatz" aus, also werde ich mir das Rezept ansehen.
    Liebe ✿-Grüße
    von Ariane

    AntwortenLöschen
  2. Klingt nicht schlecht,die muß ich ausprobieren,danke fürs weitergeben.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - ich freu mich, wenn Du ein paar nette Zeilen hinterlässt!

Printfriendly