Dienstag, 4. November 2014

Ein Anruf...

...von meiner Mum hat nun endlich einer meiner allerersten genähten Taschen ein neues Zuhause beschert. 

Sie fragte mich, ob ich nicht noch zufällig eine selbst genähte Tasche daheim hab, die sie für tägliche Postgänge und/oder für ein paar Sportsachen - vielleicht auch mit Platz für eine Trinkflasche - hätte. Tja, und da fiel mir gleich diese Beuteltasche ein, die noch ziemlich sinnlos hier bei mir herumgehangen ist! 


Genäht hab ich sie nach diesem Schnitt hier.
Als Handtasche wär sie mir zu groß, denn sie kommt doch ziemlich "bombastisch" daher - aber grad für Mum´s Verwendungszwecke find ich sie ideal. Da hat locker alles Platz und auch eine Trinkflasche hat hinter der Innentasche einen schönen Halt, damit sie nicht in der Tasche herumkullert, sollte mal was daneben gehen. 
Zum lässigen Verschließen hab ich noch meine geliebten Kam-Snaps angebracht, damit die Tasche nicht komplett offen ist...ich weiß ja, dass Mum das so gar nicht mag ;)




Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    in dieser Tasche finden die Sportsachen deiner Mutter einen hübschen und bequemen Platz. Der Stoff ist so frisch und fröhlich. Sieht toll aus.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Und der Träger ist schön breit und schneidet einem nicht die Schulter ab - sowas kann ich nämlich überhaupt nicht leiden ;) Toll, dass diese schöne Tasche jetzt ein zu Hause hat, wo sie braucht wird ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist schön geräumig gerade richtig für Sport zwecke,hast du schön genäht.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    herzlichen Dank für die Tasche - ich werde sie ev. ein bisschen umändern -
    aber ganz sicher verwenden, bzw. ausführen! :-)
    Liebe Grüße
    Mama

    AntwortenLöschen
  5. Das wird sicher ein Lieblingsteilchen, Hauptsache es passt alles rein, lach!!!
    Drück dich
    Ariane

    AntwortenLöschen
  6. Ja... liebe Nicole... deine Mama wird dieses praktische Teil nie mehr missen wollen!
    Kathi liebt diese - ihreTasche - aus diesem Stoff, auch über alles!!!
    Sie nennt sie "meine Desigual Tasche", sie war sogar schon in Zypern, Lutzmannsburg,
    im Ballonhotel in der Steiermark... natürlich auch im Kino!
    Alles Liebe und 1000 Grüße aus dem Waldviertel!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - ich freu mich, wenn Du ein paar nette Zeilen hinterlässt!

Printfriendly