Samstag, 1. November 2014

So kann man mich glücklich machen:

Man nehme hierfür

  • einen alten selbst zusammen "geschusterten" und wild weiß lackierten Tisch - der in Vergessenheit geraten ist und im Schuppen ein trostloses Dasein fristete,
  • einen massiven Holzschreibtisch - der als ausgenutztes Büromobiliar verheizt worden wäre,
  • einen alten Kinderkleiderschrank - der fast der ungehemmten Zerstörungswut zum Opfer gefallen wäre,
  • einen wackeligen Schreibtischsessel - der schon am Weg zum Sperrmüllcontainer war

Dann stelle man diesen vermeintlichen Müll zusammen mit meinem Bügeltisch, meiner Nähmaschine und meiner neuesten Errungenschaft - meinem "Pupperl" - in das kleinste Zimmerchen des Hauses.

Und dann - ja dann kann man in meinem Gesicht vollste Zufriedenheit, Dankbarkeit und ein breites Lächeln erkennen....für mein eigenes kleines Reich, in dem ich mich nach Lust und Laune austoben kann. Und wenn keine Lust mehr da ist, muss ich nun nicht mehr wie früher Alles angefangene samt Nähmaschine vom Küchentisch wieder wegräumen, sondern kann einfach die Tür zumachen ....es ist so herrlich!



Zur Gemütlichkeit fehlt noch ein Vorhang - dieser wird noch im Elternhaus gesucht... und demnächst wird auch noch eine zweite Nähmaschine bzw. eine Overlock ihren Platz auf dem großen Tisch finden. Ich freu mich einfach :D

Kommentare:

  1. So ein Hobbyzimmer ist was ganz Tolles!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. LIEBE NICKI,
    ich freue mich mit dir. Das sieht ziemlich gemütlich aus und ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schön es ist, ein eigenes Zimmer zum Nähen zu haben und nicht in der Küche immer wieder alles wegräumen zu müssen. Möge deiner Kreativität nun noch mehr Freiraum gewährt werden.
    Übrigens: DIe Schneiderpuppe hat einen ganz tollen Bezug.... selbstgenäht?????
    Liebe Grüße

    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Hee Nicol da hast du dir aber eine schönes Kreativ Zimmerchen gestaltet. da fühlst du dich wohl und kannst werkeln wie du magst das ist immer einfach herrlich.
    Wünsche dir viele krative Stunden geniesse . Wunderschön . Glg Marlies

    AntwortenLöschen
  4. hej Nicole,
    ja so ein eigener Raum hat was. Ich habe das auch, aber muß dann immer räumen wenn Besuch kommt :-)
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Hobby-Zimmer hast du dir da eingerichtet,da kannst du jetzt werkeln wann du willst und alles darf liegen bleiben,ich freue mich für dich!
    GGLG und Knuddler Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich, so ein eigenes Hobby-Zimmer. Ich freue mich mit dir ;-))).
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Wie heißt es so schön :"Klein - aber mein"!
    Ich freue mich mit dir, liebe Nicole!
    Mit der Zeit wird dieser Raum noch gemütlicher werden,
    wenn bunte Stoffreste herumflattern...
    Ich wünsche dir von Herzen,
    dass in deinem Hobbyraum viele kreative Ideen verwirklicht werden!
    Alles Liebe aus dem Waldviertel!

    AntwortenLöschen
  8. So ein kleines eigenes Reich ist doch was schönes.
    Hab viel Freude damit und tobe dich aus.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. Toll,so ein "kleines Reich"für sich zu haben.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Von Herzen gönne ich dir dein kleines Reich. Wunderbar.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. S U P i i i i i i i i i ! Ich versteh dich vollkommen, nenne ich doch so etwas auch mein Eigen. Und das Schönste ist, dass frau einfach aufstehen kann, Tür zu und das wars.
    Ja und Glückwunsch zum Pupperl!!!
    Ich drück dich

    Ariane

    AntwortenLöschen
  12. Ich kann dich sooo gut verstehen - ich würde unseren "weißen Salon" (wo alles hobbymäßige seinen Platz hat) nieeee wieder hergeben ;)
    Einen tollen Platz hast du dir da geschaffen - wir hatten auch ganz lange nur "gebrauchte" Möbel, aber das stört ja gar nicht!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nicole, so kann man auch mit kleinen Sachen ......traumhaft !! Ich möchte mein Näh-Stick-Strick-Bastelreich auch nicht mehr hergeben. Es hat was : Tür zu und gut ist es !!
    Viel Freude mit deinem neuen Reich . LG Margit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - ich freu mich, wenn Du ein paar nette Zeilen hinterlässt!

Printfriendly