Sonntag, 22. März 2015

Der Frühling kann kommen...

...
denn ich hab mir ein paar neue Schnittchen und Stöffchen geleistet.
Darunter finden sich Schnitte für einen Rock, ein Basic-Sommertop, ein schickes Shirt und eine Hose. Dazu aber beizeiten mehr.

Bei Kleidungsstücken bin ich ja noch ein ziemlicher Anfänger - noch dazu mit meiner neuen Overlock. Deshalb hab ich mir den wohl einfachsten Schnitt als erstes geschnappt und mal mutig drauf los genäht.

Mit dem Ergebnis bin ich mittelmäßig zufrieden. Vom Nähen her bin ich mit der Overlock super zu Recht gekommen. Vom Schnitt her grundsätzlich auch - außer dass ich mich selbst etwas zu dick gemacht hab *hüstel*. Denn der Rock sitzt am Bündchen doch relativ locker. Ich werd ihn also noch mal ein wenig enger nähen - blöd nur, dass dann das Bündchen nicht mehr schön nahtlos ist. Auftrennen mag ich aber auch nicht...

Den Rock werd ich sicher nochmal nähen - allerdings dann mit einem fließenderen und leichteren Jersey, als dieser hier ist. Dann "fällt" der Schnitt sicher noch schöner. 

Somit gilt für mich das Fazit:
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

Tragefotos gibt´s also erst bei den notwendigen Änderungen und bei (hoffentlich bald wieder!) Schönwetter!


Genießt den Sonntag ihr Lieben!


Kommentare:

  1. Ich habe mir gestern auch ein Oberteil genäht, dass ein wengerl enger sein dürfte *lach* Aber besser so als Presswurst ;) kannst du beim Bündchen nicht einfach das bereits zusammen genäht wegschneiden und neu vernähen?! Nur so als Gedanke...Jersey aufzutrennen ist sowieso ein Ding der Unmöglichkeit - zumindest für mich ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach - "schlaues Kind"...danke schön, liebe Nima, für den Tip! So einfach könnt´s geh´n, wenn man kein Brett vorm Hirn hat! Das werd ich machen! Ich hoffe, deine Tips kannst du auch selber bei deinem Oberteil anwenden...neugierig bin!!!
      GLG Nicole

      Löschen
  2. wunderschöner Rock
    ebenfalls schönen Sonntag
    LG Evi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön,und mit der Zeit kommst du auf alle Schliche,das bringt dann die Routine mit.
    Mach weiter so.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Sommerteilchen! Bin dann auch mal auf die Tragefotos gespannt. ;-)
    Außer Jersey eignet sich auch ein Viskosestoff für sowas. Daraus hab ich mir früher immer schwingende Röcke und Kleider genäht. Ist natürlich auch angenehm kühl. Und nicht so dehnbar wie Jersey, den finde ich immer unangenehm zu nähen. Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

    GLG Susi

    AntwortenLöschen
  5. Schaut echt super schön aus - und passen wird er nach der kleinen Korrektur auch bestimmt ganz perfekt! :-)
    Liebe Grüße
    Mama

    AntwortenLöschen
  6. hej Nicole,
    alle haben mal angefangen und nur durch Übung lernt man. Der Rock ist aber sehr schön geworden.
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  7. Sieht ja schon super aus!!! Und so kleine Fehlerchen die sieht man ja nur selber. Die Anderen wundern sich ja nur wo frau so schicke Teilchen kaufen kann, aber pssst, frau muss ja nicht alles verraten (sonst kommen noch viele die meinen......könntest du mir nicht auch......u.s.w.....)
    Alles Liebe von Ariane

    AntwortenLöschen
  8. Schickes Teil! Echt toll, wenn man so gut nähen kann :-). Herzliche Grüße schickt Dir
    Nata

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - ich freu mich, wenn Du ein paar nette Zeilen hinterlässt!

Printfriendly