Sonntag, 29. März 2015

Ich bin verliebt...


...und zwar in mein neues großes, kuscheliges Heidetuch.



Ca. 420 g Sockenwollreste hab ich hier verwurstet. Mit doppelt genommener 4-fach SoWo und nach der original-Idee von Gabriele (Gabis Nähstube) gestrickt. Nachdem ein Rest zu Ende war, hab ich einfach einen neuen Faden mit der Russian-Join-Methode verbunden - so hatte ich auch keine Fäden zu vernähen. Für den Rüschen-Abschluss hab ich alle Maschen verdoppelt, dann noch 10 Reihen gestrickt und mit einem I-Cord abgekettet. ...das hat ein paar Stunden gedauert!

Faszinierend; die Restestrickerei macht mir wirklich immer mehr Spaß. Egal ob Socken oder Tücher...(ich denk schon an einen Cardigan)... macht einfach riesen Spaß - und so ein "Lieblingsstück" gibt´s dann bestimmt nur einmal!

Momentan bin ich ein wenig Blog-lese-faul...tut mir leid, ihr Lieben. Manchmal aber gibt´s einfach wichtigere Dinge - ich berichte natürlich beizeiten!


Kommentare:

  1. Das sieht richtig klasse aus und überhaupt nicht nach Resten.
    Sehr schön!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Teil!! Und solltest Du nun auch - wie schon sooo viele vor Dir - dem Restewahn verfallen, was durchaus verständlich wäre, denn man kann so viele absolute Unikate aus Resten basteln, kann ich Dir nur wärmstens die Gruppe "Restend" auf Ravelry empfehlen. Was da für irre Reste-Ideen schon zusammengetragen wurden und wie wie viele tolle Aktionen es gibt, da findet jeder das passende für sich. Nicht, dass ich da jetzt einen Virus verbreiten wollte, neee, neee, ich mein ja mal nur, näääch? ;-)))
    Einen schönen Sonntagabend für Dich, liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, liebe Regina - in der Restend-Gruppe bin ich ja schon Stammgast ;) ...eine meiner liebsten Gruppen! Grade eben wegen den irre schönen Sachen, die so aus Resten - auch ungeliebten - entstehen!
      LG

      Löschen
  3. Also wirklich. Nach Resten sieht es absolut nicht aus. Ganz toll.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Diese kalt-warm-Farben finde ich sehr schön, und dass so etwas Tolles aus Resten entstehen kann zeigt wieder einmal mehr - aufheben und probieren!
    Für die letzten 10 Runden hast du wirklich Ausdauer bewiesen.
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ein super Tuch gerade noch richt für die kühlen Tage.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole das ist ja wirklich wunderschön . Herrliche farben hast du gewählt. glg Marlies

    AntwortenLöschen
  7. WOW, einfach wow und so eine schöne Farbkombination, und wenn dus nicht verraten hättest hätte ich dich glatt gefragt wo du die schöne Wolle her hast.
    Viel Spaß weiterhin, das Wetter sagt ja eh "Häkeln/Strickzeit ists"
    GGLG von Ariane

    AntwortenLöschen
  8. Echt sehr schön geworden! :-)
    Liebe Grüße
    Mama

    AntwortenLöschen
  9. Ui, schon wieder hast Du so ein schönes Tuch gezaubert - nach Resten sieht es ja nicht aus!
    Schönen Abend wünsche ich Dir
    Crissi

    AntwortenLöschen
  10. aber,aber...verwurstet.....
    Das Kuscheltuch ist wunderschön geworden !
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - ich freu mich, wenn Du ein paar nette Zeilen hinterlässt!

Printfriendly