Mittwoch, 3. Juni 2015

Sockenpause

Im Juni lautet in der rest-end-Gruppe ja das Thema 

Juni - Erdbeerzeit - rot/orange und davon alle möglichen Farbnuancen

Ich hatte mir auch schon super schöne Reste rausgesucht - doch irgendwie fehlt momentan die Lust am Sockenstricken. 

Also werd ich wohl entweder später, zwischendurch oder dieses Monat gar keine Socken stricken. Denn ich wollte wieder mal was größeres auf den Nadeln haben. So hab ich ein "übern-Sommer-für-den-Herbst-Projekt" gestartet; eine RVO-Weste (Jacke) solls werden. Die wunderschöne Wolle in Merino-Qualität hab ich von Wollbonbon...bin ganz verliebt; strickt sich wunderbar und fühlt sich so weich an - herrlich! 

Das Foto hab ich vorgestern gemacht. Ich bin schon ein Stückchen weiter und werd wohl heute noch die Ärmel still legen. Und dann überleg ich mir, wie ich weiter mach.... Muster weiterführen, oder doch vielleicht an den Vorderseiten ein anderes Muster... wird wie immer eine ganz spontane Entscheidung werden. Stricktechnisch wirds somit hier etwas ruhiger werden - ich versuch mal wieder dran zu bleiben und nicht was anderes zwischendurch anzustricken....ob das was wird...?


Dann wollte ich Euch noch meine wunderschöne neue Rose im Garten zeigen - ich liebe diese Farbe;


Dann hab ich noch neue Mitbewohner gefunden - sooooo niedlich die Kleinen! Wie immer bin ich ganz erstaunt, welch perfekt geschützte Plätze sich die Vögle zum Nisten und Brüten suchen - ich hätt sie selbst fast nicht entdeckt...doch die liebe Amsel-Mama war ständig an der anderen Seite des Grundstücks so eifrig am Würmer sammeln, dass ich schon vermutet hab, dass wir irgenwo ein Nest haben. Vorsichtig bin ich ihr dann gefolgt und hab die Kleinen dann doch erspäht - im "letzten Eck":



Und jetzt fehlt noch der aktuelle Status meines Orchideen-Experimentes. Ich hab vorhin die Fotos von vor 1 Woche und heute verglichen - und nein, ich bilde es mir nicht ein: es gefällt ihnen, die Blätter sind gewachsen und mir scheint, dass die eine (links unten) zumindest Luftwurzeln bildet. Das andere könnte aber auch wirklich ein Blütentrieb werden...ich freu mich!







Kommentare:

  1. wunderschöne Handarbeit, die du uns da zeigst, die Vögelchen niedlich und die orchideen
    fühlen sich auch wohl,
    wünsche dir einen wunderschönen Mittwoch
    LG Evi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht interessant aus was du in Angriff nimmst bin schon gespannt wie es weiter geht.
    Pass schön auf die Amseln auf, dass sie heil davon kommen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Na ich bin gespannt, ob du das wirklich durchhältst und nichts anderes anstrickst *lach* Die Farbe von deiner Weste gefällt mir total gut - erinnert mich jetzt schon an den Herbst ♥

    Und deine Orchideen sehen wirklich super aus ... ich bin gespannt, wann sich die ersten Blüten zeigen!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe meinen RVO gerade fertig. Und es wird nicht der letzte gewesen sein. Diese Art Pullis zu stricken, gefällt mir bis jetzt am besten.
    Deine Mitbewohner, sind ja allerliebst. Die Vogeleltern wissen schon was sie tun! Meistens.
    Viel Spass beim stricken,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole
    habe deinen post über die Orchideen gelesen. ein altbekannter Trick Orchideen zum blühen zu bringen...........2 Wochen kühler stellen........das regt die Blühwilligkeit an. ich habe Wandas und die blühen mir auch jedes Jahr.
    viel Freude mit schönen pflanzen
    eva

    AntwortenLöschen
  6. hej Nicole,
    das wird ja eine Überraschung zu sehen was du da wieder schönes strickst. Ich mag auch nicht ständig Socken stricken, aber für zwischendurch habe ich immer welche auf der Nadel
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole,
    wie witzig. Ich habe mir ebenfalls vorgenommen, eine Jacke zu stricken. Bin aber erst so weit, dass ich die Wolle bestellt habe. Ich habe noch nie eine Jacke für mich gestrickt und so bin ich selbst am gespanntesten;-))), ob das was wird.
    Das sieht immer süß aus, wenn die Vogelkinder ihren Schnabel aufreißen, damit die Eltern da ja ganz viel Futter reinstopfen können. "Unsere" Meisen sind Pfingstsonntag ausgeflogen. Kein Gepiepse mehr am Nistkasten. Wie schön, deine Orchideen "legen" los. Da hat sich die Aktion schon gelohnt;-))). Wahnsinns Rosen-Blüte, toll.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Ich schließe mich allen Kommentaren an und möchte nur anmerken, dass die Farbe und Art der Rose ganz genau "MEINE" ist. Bin immer auf Suche von Rosen in Orange...
    mag keine "roten Rosen"! Leider ist eine im Winter 2013 erfroren...
    Wünsche dir viel Freude beim Stricken, genieße dein Gartenparadies mit allem was blüht, fliegt und wächst! Einen schönen Sommer mit hoffentlich viel, viel zeit für dich und deine Hobbies wünsche ich dir mit herzlichen Grüßen, Luzie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    bin gespannt, wie die Nadelei weitergeht - bei der Hitze ja nicht immer ganz einfach zu stricken - vor allem wenn die Erdbeeren, der Hollunder ... locken. Und nach den Mitbewohnern muss man ja auch immer wieder schauen. Schönen Vorsommer und liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    Ich bin schon sehr gespannt, was Du diesmal schönes aus der Wolle zauberst.
    Ich nadel fleißig an meinem Blossom Cardi.
    GlG Dani

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - ich freu mich, wenn Du ein paar nette Zeilen hinterlässt!

Printfriendly