Freitag, 15. April 2016

Schokoladenblume...


...so lautete das Februar-Thema in der Rest-End-Gruppe auf ravelry.
Ich gebs ja zu; ich wusste nicht mal, dass es Blumen mit diesem Namen gibt...

Aber egal, "Dr. Google" weiß ja immer alles und liefert auch tolle Bilder zu jeglichen Suchbegriffen ;) Ich hatte diesmal gleich eine Idee und die Reste dazu waren auch gleich gefunden. 
Entstanden sind so richtig tolle Männersocken.





Ich hab - wie Ihr sicher schon richtig vermutet - hier wieder "verblendet". Diesmal nur mit 2 Farben und immer in diesem Schema:

*5 Rd schwarz
1 Rd braun / 1 Rd schwarz / 2 Rd braun / 1 Rd schwarz 

5 Rd braun
1 Rd schwarz / 1 Rd braun / 2 Rd schwarz / 1 Rd braun*

Somit würde ich wieder im Zeitplan liegen und könnte die April-Socken mit dem Thema Kirschblüten angehen....wenn das aber so gar nicht meine Farben sind...mal gucken, ob ich mich überwinde und Geschenkesocken stricke oder dieses Monat aussetze.



Kommentare:

  1. Guten Morgen Liebes,
    du bist bestimmt schon lange, lange, lange wach..kicher...
    Deine Restesocken gefallen mir wieder sehr, mir würden sie auch als Frauen-Socken gefallen..lach..
    Schokoladenblume sagte mir auch nix also auch noch was gelernt.
    Ich knuddel dich
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Die gefallen mir!
    War die Schwarze uni und die braune handgefärbt?
    Deine Socken sind immer eine Inspiration der besonderen Art!
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicki,
    Deine Schoko-Blümchen sind, wie immer, total klasse.
    Ich muss ja auch noch die Februar und März Socken nachreichen und werde es nun auch mal mit "Verblenden" versuchen. Vielen Dank für die Inspiration.
    Ganz liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne individuelle Socken sind das geworden! Gefallen mir wirklich sehr gut!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. und ich hab mich schon auf ein schönes Bild mit SChokolade gefreut!!!! grins
    Deine Socken müssen sich aber auch nicht verstecken, aber Schoggi wäre mir lieber gewesen.... LG Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole !
    Ein schönes Paar Socken hast Du da gestrickt, die Farbkombination gefällt mir sehr gut !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  7. Heee die Socken sind suuuper geworden.
    Liebste Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    die Socken sehen klasse aus.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Moin Nicki,
    ich bin ganz begeistert von deinen Socken. Allerdings finde ich nicht,dass sie ausschließlich die für Männer bestimmt sein soll. Ich würde sie gerne tragen.
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  10. Fantastisch..., was du alles mit den Nadeln zaubern kannst!
    Wunderschöne Socken sind das!
    Ob ich das mit dem "Verblenden" je verstehen werde?
    Strickst du die beiden Socken auf einer Rundnadel oder hast du 2 Nadelspiele?
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende ganz
    liebe Grüße aus dem W/4

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie schön und auch diese gibt es nur einmal auf der Welt. "Künslerisches Unikat"!!!!!!!
    Küsschen von Ariane

    AntwortenLöschen
  12. Ein tolles paar Socken.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Deine Verblendung ist traumhaft. Werde ich mir merken.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  14. wow, tolle Farbkombination. Super schön für Männersocken, nicht so langweilig wie sonst immer die Männersocken aussehen.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schöne Schokladenblumen sind das geworden, liebe Nicki!Sehen gar nicht wie Restesocken aus!

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Socken! Dieses Verblenden sieht wirklich klasse aus, als wär's 1 Knäuel. Bei "Schokoladenblume" dachte ich erst, es wäre die, die jetzt auf 70-Cent-Briefmarken ist, aber nachdem ich mich gerade schlau gemacht hab, weiß ich dass das wiederum eine Schokoladen-Kosmee ist ;-). Man lernt nie aus! Noch einen schönen Strickabend wünscht Dir Nata

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - ich freu mich, wenn Du ein paar nette Zeilen hinterlässt!

Printfriendly