Montag, 29. August 2016

Hochzeit...



Eine Hochzeit war der Grund für meine Geheimniskrämerei. Meine liebe Tante Sonja heiratete am Samstag ihren lieben Christian. Die beiden haben so eine liebe Geschichte - nur kurz und knapp: Die zwei waren in ihrer Jugend schon verliebt - die "erste große Liebe" quasi. Dann haben sie sich aus den Augen verloren, heirateten beide und bekamen Kinder.
Nach mehr als 30 Jahren haben sie sich wieder gefunden und lassen sich nun wohl nicht mehr los...so schön!

Mein kleiner Beitrag für das Hochzeitspaar war natürlich etwas selbst gemachtes. Ja, ihr ahnt es schon - das war das Stickbild, von dem ich öfters mal redete. Ihr versteht nun meinen Termindruck und, dass ich es nicht vorher zeigen durfte...aber jetzt darf ich, tadaaaa:



Ein kleines "Hoppala" ist mir auch passiert... Am Freitag hab ich abends noch ein paar Bilder gemacht für den Blog. Hab aussortiert - gefühlte tausend Mal auf die einzelnen Fotos geguckt, einen Post geschrieben und für nächsten Tag (also Samstag, dem Hochzeitstag) vorbereitet und auch schon getextet.
Dann, Samstag früh - noch komplett "Hirn-gaga", müde und zerzaust setz ich mich mit meinen Kaffee hin und wollte meinen Post veröffentlichen. 
...
Und dann
...
OMG
...
Hier ist die Stelle an der ich so einige böser Worte von mir gab und in leichte Panik verfallen bin
...
denn da schaute ich aufs Bild und musste mit Entsetzen feststellen, dass ich das "H" bei Christian zu sticken vergessen habe.

2 Stunden vor der Abfahrt, noch nichts zusammengepackt, noch nicht geduscht, ...phuuuu... Also noch mal aus dem Rahmen raus, auftrennen, neu sticken...

...Ok, jetzt war ich Gott sei Dank wieder im Zeitplan. Aber dann - so eine halbe Stunde danach - haben wir noch eine Rettungsaktion starten müssen. 
Manuel kam an und meinte, dass die freilaufenden Zwerghasen von der Nachbarin rund um unseren Sickerschacht stehen und er eine Katze regelrecht heulen hört. 
...Mit unserer Baustelle hat wohl jemand vergessen den Schacht wieder zu schließen - und so dürfte unser Kater Timi dann in der Nacht reingefallen sein. 
Na toll - nächste Panikattacke... "wie komm ich da runter, hoffentlich hat er sich nicht weh getan, wo ist die extralange Leiter,..." 
Ich also - mittlerweile schon fertig angezogen - rein in den Schacht, runtergeklettert, Mietze geschnappt (er war sichtlich froh, dass ich ihn gerettet hab und hielt sich regelrecht fest an mir), wieder rauf, Kater mal abgetastet und die nächste Erleichterung: Nein, ihm fehlt nichts - Katzen eben...wirklich zähe Viecher!

So, ich merke, ich bin ein wenig vom Thema abgewichen, lach. Na ja, zum Bild selber gibts nicht viel zu sagen; ein oder zwei Zählfehler hab ich eingebaut, was aber eh niemand sieht. Und dieses "Ton-in-Ton" war für mich wirklich anstrengend, da ich noch so ungeübt bin. Hier und da könnte es auch noch gleichmäßiger sein, aber im großen und ganzen bin ich doch zufrieden und stolz, dass ich das geschafft hab!

Ich wünsch Euch eine schöne Woche! Bei uns gehts heute wieder bei der Baustelle weiter - der Countdown läuft - morgen kommt das Poolbecken und der Kran, der das Ding auf seinen Platz befördert...



Kommentare:

  1. Superschön dein Bild - und ich denke auch den Beschenkten hat es super gut gefallen!
    L.G.
    Mama

    AntwortenLöschen
  2. Tolle und so passende Stickerei!! ;-)
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  3. Oh oh. Die Unvorhersehbarkeiten sind auch ganz meins, irgendwas ist immer aber du hast die Situationen ja prima gemeistert und das Bild bekommt ganz sicher einen Ehrenplatz.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. Ende gut - alles gut! Das Stickbild ist sehr schön und ein besonders liebes Geschenk!
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Eine großartige Arbeit (wenn auch unter ein bißchen Zeitdruck!!! :-) - aber ich denke der Aufwand hat sich gelohnt und das Paar ist glücklich ein so tolles persönliches Geschenk erhalten zu haben! Toll gemacht! LG Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Meine Liebste Nicole,
    ich bin so mega stolz auf dich!!!! Es ist wirklich sehr schwer so Ton in Ton zu sticken und du hast gleich so ein großes Werk gemacht. Es sieht prachtvoll aus und das Hochzeitspaar wird dieses verträumte Bild sicherlich bis ans Ende ihrer Tage in Ehren halten. Das mit den Fotos machen und dann erst den Fehler sehen und laut fluchen kenne ich nur zu gut. Mir passiert das öfters und ich frage mich jedesmal ob ich ohne Foto blind bin..kicher..
    Da hattest du aber auch noch ganz schöne Turbulenzen bevor es losging und ganz du, hast du sie mit deinem Elan bewältigt.
    Ich knuddel dich ganz fest!
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr schönes Bild,ist dir super gelungen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  8. WOW , das ist ja eine Megastickerei, so Ton in Ton, aber so ein Geschenk war sicher einmalig, das hat alle anderen getoppppppppppt, denke ich. Und die Pannen????????????? Na ja es gibt nichts was frau nicht schaft, gell du gehörst auch zu der Sorte
    Viele Knuddelgrüße
    und Küsschen
    von Ariane

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe auch eine Tante Sonja!

    Mensch, was für ein schönes Geschenk und die Geschichte drumherum ist fabelhaft. Das fehlende H hätte mir auch passieren können und die Katz´, oh weh, aber so schnell kriegt man die ja nicht "kaputt", GsD.

    Nana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicki,
    ...was für eine Geschichte! Das Geschenk ist wunderschön- das ist etwas ganz Besonderes!!!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  11. HALLO NICKI,
    Das ich sieht klasse aus .....aber dein Stickbild ist der Hammer!
    Gerade das Ton-in-Ton gefällt mir und macht das Bild sehr edel. Das ist doch mal ein sehr persönliches Hochzeitsgeschenk. Und was du sonst noch so erlebt hast geht ja auch auf keine Kuhhaut. Neu bzw. Nachsticken, wieder rein in den Rahmen. OMG , ja das ist das einzig richtige Kürzel, was man hier anwenden kann.
    Aber du hast es geschafft und kannst mit Recht stolz sein! Super hast du das gemacht. Du bist eben ein Handarbeitsfreak !!
    Liebe Grüße aus dem Rheinland
    Christa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - ich freu mich, wenn Du ein paar nette Zeilen hinterlässt!

Printfriendly