Dienstag, 16. August 2016

Stoffkörbchen

Ich hab´s geschafft - und ihr nun auch; ihr braucht euch nun keine Jammerei mehr anhören, dass ich immer noch an meinem Stickbild sitze...

Ich bin nämlich so gut wie fertig - das, was jetzt noch fehlt, ist nur noch "Zierde" und kann ich nebenbei mal erledigen. 

Mann, was hab ich mich gefreut, als ich fertig war!

Aber es hat auch wirklich Spaß gemacht... Kennt ihr das auch? Da probiert man was Neues aus, ist voller Euphorie und Begeisterung und ehe man ("Frau") sich´s versieht, liegen ein paar dieser Dinger schon auf Vorrat da... Ich hab mir gleich ein weiteres Stickbild bestellt (allerdings viel viel kleiner), einen Polster (Kissen), eine Türschlaufe zum besticken und eine Tischdecke mit Aida-Band zum besticken...

Tja, nachdem ich aber nun im Moment wirklich keine Lust mehr aufs sticken hab, sondern lieber mal ordentlich meine Stricknadeln schwinge, müssen die Teilchen auf die Wartebank.

Na ja, nun bin ich ja wieder in meinem normalen Modus - nach Lust und Laune, gefühlte hundert Sachen gleichzeitig, einmal hier und einmal da dran weiter arbeiten...hach, ja so mag ich das *Zwinker*

Aber jetzt genug gequasselt - ich möcht euch schnell meinen ersten Versuch eines dieser niedlichen Stoffkörbchen zeigen. Auf jeden Fall verbesserungswürdig und so "steil" wollte ich es eigentlich auch nicht, aber trotzdem kann ich solche Körbchen immer gut gebrauchen.



Komisch war, dass mir manchmal meine liebe NäMa ein paar "Aussetzer" hatte und ausnahmsweise (das gute Stück hat mir noch nie Probleme gemacht) ein paar Stiche nicht ordentlich genäht hat. Muss ich mir mal genauer ansehen, was da los war...?




Kommentare:

  1. Diese Stoffkörbchen reizen mich auch - sieht wunderschön aus ♥ Ohja das kenn ich auch - man muss doch immer was auf Vorrat haben *lach*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. wunderschönes Stoffkörbchen,
    wünsche dir eine schöne Woche
    LG Evi

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut ja super schön aus - ich denke so etwas könnte ich auch ganz gut brauchen! ;-)
    Detailbesprechung per Telefon!
    Bussi
    Mama

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    dein Stoffkörbchen schaut doch super aus. Ein wenig Vorrat kann doch nicht schaden, oder?
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja lieb das Körbchen! Und ja, das war ja auch ordentlich Arbeit für die Näma, da kann man ruhig ein paar mal aussetzen, lach!!!
    Auf dein Stickbild bin ich auch mega gespannt!!! Ich hab ja mit sticken eine Weile aussetzen müssen, meine Brille hat nicht mehr mitgemacht, aber jetzt ist schon eine neue in Arbeit.
    Ich drück dich und wünsch dir noch einen schönen Sommer
    GGGLG vo Ariane

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch, das Körbli! Mit den Rillen und diesen warmen Farben erinnert es mich ein bißchen an einen Honigtopf ;-). Und die gerade Form find ich toll, gefällt mir besser als die schalenförmige! Wobei die natürlich auch hübsch ist. Einen schönen Tag wünscht Dir Nata

    AntwortenLöschen
  7. Ha ha, da verstehe ich Dich vollkommen liebe Nicole, da müssen wir Seelenverwandt sein mit den vielen Projekten nebenher.... Bei mir liegen viele geschnittenen T-Shirts schon zum Knäuel gewickelt herum, ich möchte diese Körbchen gerne häkeln, mal sehen wann ich mit meinen Körbchen anfange. Dein Korb sieht gut aus, da könnte man glatt die gestrickten Schals hineinfallen lassen.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - ich freu mich, wenn Du ein paar nette Zeilen hinterlässt!

Printfriendly