Sonntag, 16. Oktober 2016

Winterset und Auftragsarbeit

Soooo ein herrlich schönes Wochenende war das - mit viel Sonnenschein und reichlich Zeit zum Handarbeiten....so mag ich das!

Da ich ja eine Frühaufsteherin bin, bin ich auch am Wochenende schon wirklich bald auf den Beinen. Tja, und weil dies das erste Wochenende seit langem war, dass mal keine Baustelle auf mich gewartet hab, hab ich mich gleich nach meinem Kaffee (ohne dem bin ich nun mal nicht lebensfähig, lach) rauf in mein Nähzimmer geschlichen. Nun hab ich auch für mich einen Beanie und einen dazu passenden Schlauchschal genäht.
Beides innen mit Fleece, damits auch wirklich schön warm ist, wenn ich mit Jenny spazieren geh.

Da die 3 Beanies für meine Cousine sooo gut angekommen sind, hab ich gleich noch mal 3 nähen dürfen - selber Außenstoff aber innen diesmal mit Fleece....die "Wintervariante" quasi. Die hab ich glatt vergessen zu knipsen. Aber ihr wisst ja schon wie sie aussehen.

Tja und dann hab ich schon vor einem Weilchen eine absolut interessante Auftragsarbeit bekommen. Heute hatte ich endlich mal den nötigen "freien" Kopf dafür und hab mit dran gesetzt. Mein Ex-Schwager ist im Schützenverein und hat sich für sein Gewehr eine Tasche gewünscht. Er hatte auch eine relativ klare Vorstellung von dem Ding....bei mir haperte es anfangs aber ehrlich an dem Plan. Da ich ja noch lange kein Profi bin und sämtliche Sachen bislang stur nach Anleitung genäht hab, fehlte mir doch ein wenig "know-how". Aber Mut wird ja bekanntlich belohnt - dacht ich mir - und machte mich relativ entspannt ans Werk. Und ich muss sagen, bis zu den Knopflöchern war es auch gar keine so große Hexerei, wie anfangs gedacht. Aber dann kam der Denkfehler; hab ich doch tatsächlich die Knopflöcher genau an der falschen Seite gemacht.

Hier ist wieder meine "Tobsuchtanfall-Stelle" mit "du-du-Wörtern"

Nach kurzem Anfall der Resignation hab ich aber einfach die Knopflöcher an den richtigen Stellen genäht und die falschen mit den Knöpfen, so gut es eben gegangen ist, versteckt.

Dieses "Hoppala" ärgert mich zwar wirklich total (weil es ja nur dämlich ist...), aber wenn man es nicht weiß, fällts beim ersten mal hinsehen gar nicht auf. 
Alex hat sich heute seine neue Gewehrtasche abgeholt und war sichtlich begeistert, was mich natürlich total gefreut hat!

Hier ist die Stelle, wo ich mega-stolz bin - Selbstlob stinkt...tut aber gut!


Und das ist das gute Stück; "recht einfach sollte es sein, mit einer aufgesetzten Tasche für die Munition, einfach mit Knöpfen zum zumachen und gut is"...so in etwa lautete der Auftrag.

Im Nachhinein gesehen ist sie dort und da natürlich verbesserungswürdig - aber alles in allem bin ich wirklich zufrieden damit. 




Kommentare:

  1. Die Gewehrtasche ist ja wirklich gut gelungen - ganz was Neues! :-) Und über die Winter Beanies werden sich die drei Köpfe auch wieder sehr freuen!
    Bussi
    Mama

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Nicole,
    eine Gewehrtasche...grins...das muss man erst mal fabrizieren. Ich hätte auch null Plan wie ich das angehen sollte. Finde das Ergebnis sieht aber sehr professionell aus, da kann für den Schützen ja jetzt nix mehr schief gehen. Ich kann mir dich so richtig vorstellen wie du, wie Rumpelstilzchen rumgehüpft bist...lach..
    Ja solche Tobsuchtsanfälle kenne ich gut aber wie heißt es so schön Ende gut, alles gut.
    Dein Beanie-Schalset gefällt mir extrem gut. Ich glaube so eine Kombi muss ich mir nun auch noch für die kälteren Tage werkeln.
    Ich knuddel dich
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Die Beanies mit dem Fleece finde ich super, ich brauche auch immer etwas was warm hält. Die Gewährtasche hast Du doch toll hinbekommen. Bin gespannt auf das nächste Projekt.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  4. hej Nicole,
    das Set ist ganz toll geworden und die Farben springen mich so richtig an :-)
    Du hast das mit der Tasche auch sehr schön umgesetzt und dein Schwager wird sich sicher freuen.
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole das sieht ja super toll aus. Und die Gewehrtasche klasse . Zeigen wir nicht meinen Männern . zwinker.
    Die Mützen sind genjal . Hast du dafür ein Schnittmuster???? Und was empfielt sich da für aussenstoff???
    Ich bin Laieeeeeeeee. Ganz liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar - ich freu mich, wenn Du ein paar nette Zeilen hinterlässt!

Printfriendly